zum Menü Startseite

Elternbeirat organsierte Projekttag im Schuljahr 2018/19 für Neuntklässler

Ausgefallene Themen aus der beruflichen Praxis jenseits vom Bildungsplan statt „Filme schauen“ in den letzten Tagen vor den großen Ferien: Immer wieder hörten wir aus den Reihen der Elternschaft, dass sie die Schule gerne unterstützen und für die Schüler ein interessantes und lehrreiches Programm mit Workshops und Vorträgen kurz vor Schuljahresschluss gestalten wollen würden. Auch die überaus positive Bilanz der letzten Schulprojektwoche vor zwei Jahren ermutigte, diesen Gedanken in die Tat umzusetzen.

Der Elternbeirat unter der Federführung von Patrizia Krahmer und Natalia Diehm-Weiss organisierte in Zusammenarbeit mit Lukas Hanusek einen Projekttag mit Elternreferent*innen für alle Neuntklässler. Eltern aller Klassenstufen wurden im November 2018 dazu aufgerufen und eingeladen, ein Projekt für eine Schülergruppe zu konzipieren und einen Vormittag lang im St. Raphael Gymnasium zu referieren und Workshops zu veranstalten. Die Resonanz war groß: Acht Projektgruppen kamen zustande, die von den freiwilligen „Elternreferent*innen“ geleitet wurden:

• „Das Geschmacksgeheimnis“ mit Diana von Kopp
• „Elektronischer Münzwurf“ mit Dr. Christof Hübner und Simon Effler
• „Neue Musik – verrückte Schönheit“ mit Katharina O. Brand
• „Hits de Espana“ mit Cecilia Atristain de Knapp
• „Künstliche Intelligenz“ mit Dr. Hergen Schultze
• „Yoga und Thaimassage“ mit Dagmar Schultze
• „Biologie erleben“ mit Prof. Dr. W. März und Dr. D. Schöffel
• „Wie lernen funktioniert“ mit Dr. Anne Sliwka

Eine Dokumentationsgruppe begleitete die Projekte „in Wort und Bild“. Das Handyverbot war für diese Gruppe an dem Tag natürlich ausgesetzt worden!

Bis zu drei Wunschprojekte konnten die Schülerinnen und Schüler zuvor in einer Präferenzliste angeben. Herr Hanusek organisierte die gesamte Wahlphase und wertete die Wunschlisten für die Schülerinnen und Schüler und die Referent*innen aus.

Am Projekttag selbst ging es vielfältig zu: So wurden die Einflüsse unserer Sinnesorgane auf den Geschmack untersucht, die Funktion des elektronischen Münzwurfes erklärt, Beethovens Meisterwerke mit Stücken aus Pop und Rock verglichen, spanische Songs übersetzt und analysiert, die Grundlagen und Funktionsweisen der Künstlichen Intelligenz erforscht, komplexe Yoga- und Massageübungen absolviert, Blut im Mikroskop untersucht und verschiedene Lernkonzepte studiert.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert und meldeten dem Elternbeirat über einen kurzen Feedbackbogen eine sehr gute Resonanz zurück. Besonders gefallen haben die zahlreichen praktischen Aktivitäten und die entspannte Atmosphäre mit den elterlichen Referentinnen und Referenten trotz der sommerlichen Hitze. Ein Pausenbereich stand mit Snacks und Erfrischungen im Schulhof den gesamten Vormittag lang zur Verfügung.

Dem Projekttag ging eine intensive Vorbereitungsphase für den Elternbeirat und die Referent*innen voraus, in der sich das Fundament für den Erfolg bereits abzeichnete: Das Interesse der Eltern war von Beginn an sehr groß und die notwendigen Abstimmungen funktionierten zumeist reibungslos.

Die Erfahrungen zur Organisation und Gestaltung aus dem Projekttag können damit Grundlage für weitere Aktivitäten dieser Art sein und die Schulgemeinschaft durch eine breite Beteiligung weiter stärken. Großen Dank dafür an alle Referent*innen.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Schulleitung und das aufgeschlossene Lehrerkollegium, das die Idee dieses Pilotprojektes am selben Tag auch in anderen Klassen ausprobierte.
Vielen Dank für das Vertrauen!

Claudio Nigrelli
in Zusammenarbeit mit Patrizia Krahmer und Natalia Diehm-Weiss

Termine

Mo, 06.07.2020
- Fr, 17.07.2020
Compassion KS1 sowie alle 10er
ENTFÄLLT
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der Corona-Krise müssen wir auch das Compassion-Praktikum für die KS1 und die 10. Klassen absagen. Bitte kümmern Sie sich darum, dass die Praktikumsstellen benachrichtigt werden, dass der Platz dieses Jahr nicht in Anspruch genommen werden kann. Frau Vogel-Zaiß wird hier eine entsprechende eMail an die Klassen 10 und die Kursstufe 1 verschicken. Diese wird auch eine Vorlage für eine schriftliche Absage enthalten. Vielen Dank für das Verständnis.

Steffen Englert
Mo, 13.07.2020
- Di, 14.07.2020
mündliche Prüfungen Basisfächer KS1
Deutsch und Mathematik
Mi, 15.07.2020
2. Schulkonferenz
Mi, 15.07.2020
- Fr, 17.07.2020
ganztägig
Reli-Fahrradexkursion nach Worms für 6. Klassen
ABGESAGT
Fr, 17.07.2020
Notenschluss KS1.2 sowie 5.-10. Klassen

> alle Termine anzeigen