zum Menü Startseite

Organisation Austausche

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,

verteilt auf verschiedene Schuljahre bietet das St. Raphael-Gymnasium verschiedene Schüleraustausch-Optionen an:

  • Kl. 8 Frankreich: Austausch mit Nizza und Schülerbegegnungsstätte Breisach
  • Kl. 9 Spanien: Austausch mit Sevilla la Nueva (Madrid) und Viladecans (Barcelona)
  • Kl. 10 Italien: Austausch mit Treviso
  • Kl. 10/KS1: Austausch mit Polen (alle 2 Jahre) im Wechsel mit Finnland
  • Kl. 10/KS1: Austausch mit Finnland

Zur Anmeldung geben Sie bitte das Anmeldeformular des jeweiligen Austauschs in Papierform bei der zuständigen Lehrkraft ab.
 

Informationen zu den Austauschen

Schüleraustausch Frankreich

Schüleraustausch Spanien

Schüleraustausch Italien

Schüleraustausch Polen

Schüleraustausch Finnland

Auslandsjahr


Nachhaltigkeit der Austauschfahrten

Neben den bereits erwähnten Einblicken in andere Kulturen ist eines der Ziele von Sprachaustauschen natürlich die Verbesserung der sprachlichen Kompetenz. Daher ist es auch ein dringendes Anliegen, dass während der Austauschfahrten weitgehend in den jeweiligen Austausch-Sprachen und nicht immer gleich aus Gründen der Bequemlichkeit in Drittsprachen kommuniziert wird.

Die Organisatoren der Austausche freuen sich ganz besonders, wenn ihr Projekt nachhaltig ist, d.h. wenn die Partnerschaften auch jenseits der von der Schule organisierten Aktivität lebendig bleiben und fortbestehen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: es ist wunderbar, in anderen Ländern Freundschaften zu pflegen, immer eine oder mehrere Anlaufstellen zu haben, wo man „zu Hause“ und willkommen ist. Ebenso ist es spannend, das eigene Repertoire an Gewohnheiten zu erweitern, sowie die eigenen Verhaltensweisen aus einer anderen Perspektive zu betrachten und zu hinterfragen und das Verständnis von „Normalität“ zu relativieren.

Auslandsreisen in Zeiten des Klimawandels

Unser Schulträger, die Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg, fühlt sich in besonderem Maße der Bewahrung der Schöpfung verpflichtet, bis zum Jahr 2030 wird Klimaneutralität angestrebt:
(https://ebfr.de/html/content/schoepfung_umwelt5165.html).

Das wird auch Auswirkungen auf die Mobilität bei Auslandsaustauschen haben. Ziel wird es auch hier sein, so Klima schonend wie möglich zu reisen – und das bedeutet: künftig sollen möglichst nur noch dann Flugreisen gebucht werden, wenn es keine Alternativen gibt. Das wird Auswirkungen auf die Reisedauer und auch auf die Preise haben.

Termine

Fr, 12.04.2024
- Fr, 19.04.2024
Pragaustausch (Kl.9) bei uns
Di, 16.04.2024
Infoabend "Skilandheim" 18h/Aula
Sa, 20.04.2024
- Sa, 27.04.2024
Finnland-Austausch bei uns
Mi, 24.04.2024
Elternbeiratssitzung
Do, 02.05.2024
Theateraufführung Mittelst.
alle Termine anzeigen